TSV Neupotz erhält Stern des Sports 2013 in Bronze von der VR Bank Südpfalz

für die Kinder- und Jugendarbeit im Verein

 

Am 29.10.2013 wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der VR Bank Hauptstelle in Landau unserem Verein der kleine Stern des Sports 2013 in Bronze verliehen. Den Preis nahmen Jessica Trapp (Abteilungsleiterin Gymnastik) und Andrea Heid (Kassenwartin) im Namen des Vereins entgegen.

Seit Bestehen unseres Vereins wird intensive Jugendarbeit betrieben. Eine Erweiterung des Angebots (z.B. die Gründung der Eltern-Kind-Turngruppe im April 2012) sowie die engagierte Arbeit in den neun Kinder- und Jugendsportgruppen spiegelten sich in 30 Neuanmeldungen wieder.

Auch zu erwähnen ist, dass wir seit Mai 2013 offizielles Mitglied im Kinderturnclub des Deutschen Turnerbundes sind. Eine große Ehre für unseren kleinen Verein. Ziel des Kinderturnclubs ist es, bei den Kindern gezielt motorische, kognitive und soziale Erfahrungen zu schulen. Der DTB hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam u.a. mit uns das Kinderturnen insgesamt zu verbessern, damit Kinder eine noch bessere und zeitgemäße Grundlagenausbildung erhalten. Hierzu hat der DTB Kinderturnclub Qualitätsstandards entwickelt, die die Mitgliedsvereine erfüllen müssen. Alle Übungsleiter und Betreuer müssen spezielle Ausbildungen vorweisen können und auch die Gruppen dürfen nicht zu groß sein. Wir erfüllen alle die vorgegebenen Standards. Eine große Aufgabe für unseren kleinen Verein.

Unsere sportpädagogischen und gruppenpädagogischen Grundsätze im Kinder- und Jugendturnen, sowie die soziale Jugendarbeit, die sportlichen Aktivitäten und unsere jahrelange Teilnahme am kulturellen Leben in Neupotz (z.B. Beteiligung der verschiedenen Tanzgruppen an den Faschingsveranstaltungen) haben die Jury der VR Bank überzeugt.

Somit gehören wir zu den sechs ausgezeichneten Vereinen in diesem Jahr.

 „Die Auszeichnung ist mehr als nur eine Siegesprämie! Sie ist vor allem ein Zeichen der öffentlichen Anerkennung und ein Dankeschön an all diejenigen, die sich für die Belange ihrer Mitmenschen und für ein gutes Miteinander einsetzen. Sie haben diese Auszeichnung in hohem Maße verdient“, betonte Christoph Ochs (Vorstandsvorsitzender der VR Bank Südpfalz).  

Die VR Bank Südpfalz hat den Wettbewerb in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal ausgeschrieben. Seither haben 269 Vereine mitgemacht – 33 davon 2013 – und Preisgelder über 62.000 Euro erhalten, berichtete Ochs und kündigte an, dass die VR Bank Südpfalz auch im Jahr 2014 die „Sterne des Sports“ in ihrem Geschäftsbereich suche.  

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und bedanken uns sehr herzlich bei der VR Bank Südpfalz. Ebenso ergeht ein herzliches Dankeschön an alle unsere Übungsleiter und Betreuer ohne Eure Arbeit wäre so ein Übungsbetrieb nicht möglich. Vielen Dank.